Fahrzeug Bewertungkostenlos

Eine kostenlose Fahrzeugbewertung gibt es nicht an jeder Ecke. Die ist auch sehr nahliegend, da eine Fahrzeugbewertung

a) sehr kostenintensiv ist

b) eine große Expertise bedarf

Aus diesem Grund gibt es am Markt nur wenige Anbieter, die eine professionelle und vor allem kostenlose Fahrzeugbewertung anbieten. Wir geheören zu diesen Anbietern, die eine Fahrzeug Bewertung kostenlos anbieten, da wir immer suf der Suche nach Gebrauchtfahrzeugen sind. Egal ob mit Motorschaden oder einem Defekt. Nutze dazu einfach unser Kontaktformular und übermittel die Daten deines Fahrzeugs.

So kannst auch du durch die Ermittlung des Zustands den Wert eines Gebrauchtwagens kostenlos ermitteln

Ein makelloses gebrauchtes Auto zu finden, hat nichts mit Glück zu tun, und alles hat mit der Anwendung guter Forschungs- und Ermittlungsfähigkeiten zu tun. Wenn Sie wissen, wie Sie potenzielle Probleme bei Gebrauchtwagen erkennen können, werden Sie garantiert monetäre Werte sichern können.

 

Um das Risiko des Kaufs eines störungsanfälligen Fahrzeugs zu verringern, ermitteln Sie bitte vor dem Einkauf ein Modell mit guter Zuverlässigkeit. Die jährliche Abonnentenumfrage von Consumer Reports bietet exklusive Informationen zur Zuverlässigkeit in der Praxis, mit denen Sie Ihre Auswahl eingrenzen können. Schauen Sie sich die Liste der besten und schlechtesten Gebrauchtwagen an.

Lesen Sie außerdem die Tabelle zum Zuverlässigkeitsverlauf, die den meisten Seiten mit Automodellen beiliegt, um einen detaillierteren Überblick über die Leistung eines bestimmten Fahrzeugs in den 17 Problembereichen und insgesamt zu erhalten. Wenn bekannt ist, dass das Auto, an dem Sie interessiert sind, bestimmte Problembereiche aufweist, müssen Sie diesen Komponenten bei der Inspektion besondere Aufmerksamkeit widmen.

Die Inspektion zur Fahrzeugbewertung

Unabhängig davon, bei wem Sie das Gebrauchtwagen kaufen, sollten Sie das Fahrzeug gründlich inspizieren und wenn möglich einem Mechaniker zur gründlichen Inspektion übergeben. Ziehen Sie alte Kleidung an, um einen guten Überblick über das Auto zu erhalten. Mit Augen, Ohren und Nase können Sie viel lernen.

Bringen Sie immer eine zweite Peron mit zur Inspektion. Es sollte trocken draußen sein und die Inspektion sollte immer bei stattfinden, da das Auto durch Scheinwerfer glänzend aussieht und Karosseriedefekte verdeckt. Das Auto sollte auf ebenem Boden geparkt werden und vor der Inspektion mindestens eine Stunde lang nicht fahren.

Die Schritte zur eigenen kostenlosen Fahrzeugbewertung

1

Fahrzeugbewertung Außen

Überprüfen Sie jedes Karosserieteil und Dach auf Kratzer, Dellen und Rost. Überprüfen Sie die Linien der Kotflügel und Türen. Falsch ausgerichtete Paneele oder große Lücken können auf lose Werksmontage oder schlechte Wartung hinweisen. Die Lackfarbe und das Finish jeder Karosserie sollten gleich sein. Wenn Sie glauben, dass die Delle mit einem Füllstoff repariert wurde, setzen Sie einen kleinen Magneten darauf. Es haftet nicht an Bereichen mit Körperfüllungen. Wenn andere Teile des Fahrzeugs neu lackiert wurden, kann der Lack an den Gummidichtungen um die Motorhaube und den Kofferraumdeckel haften. Sie müssen sich keine Sorgen über kleinere kosmetische Mängel und kleine Kratzer machen, außer wen sie rosten. Überprüfen Sie das Gehäuse auf Luftblasen oder Rost. Überprüfen Sie auch die Radkästen, den Kipphebel unter der Tür und den Türboden. Bringen Sie eine Taschenlampe mit, um den Radkasten auf Rost zu prüfen. Öffnen und schließen Sie jede Tür, Motorhaube und jeden Kofferraum. Heben Sie jede Tür, insbesondere die Fahrertür, vorsichtig an und lassen Sie sie wieder los. Wenn das Scharnier locker zu sein scheint, bedeutet dies, dass das Auto zu hart war oder lange benutzt wurde. Überprüfen Sie, ob die Gummidichtung gerissen oder verfault ist.
2

Fahrzeugbewertung Glas

Beobachten Sie die Fensterscheibe sorgfältig, um sicherzustellen, dass keine Risse oder große Taschenbereiche vorhanden sind. Obwohl kleine Zusammenbrüche im Mittelpunkt der Verhandlungen stehen sollten, können sie die Aufmerksamkeit der Menschen nicht erregen. Die Risse an der Windschutzscheibe verschlechtern sich jedoch und verursachen teure Reparaturen.
3

Fahrzeugbewertung Rundgang um das Auto

Gehen Sie herum und sehen Sie, ob es eben ist. Springe in jeder Ecke auf und ab. Wenn der Stoßdämpfer in gutem Zustand ist, kann das Auto nur einmal springen. Es sollte sich nicht die ganze Zeit auf und ab bewegen. Entfernen Sie die Oberseite jedes Vorderreifens und ziehen Sie ihn dann hin und her. Wenn Sie das Gefühl haben, ein Spiel zu spielen oder ein Klicken oder Klicken zu hören, wurde möglicherweise das Radlager oder das Aufhängungsgelenk getroffen. Lampe und Linse. Ein Freund bestätigte, dass alle Lichter funktionieren. Stellen Sie sicher, dass alle optischen Linsen und Spiegel intakt sind, frei von Rissen, Feuchtigkeit oder fehlenden. Reifen. Sie können viel in den Reifen sehen. Zum Beispiel kann ein Auto, das weniger als 20.000 Meilen auf dem Kilometerzähler fährt, noch seine Originalreifen haben. Seien Sie vorsichtig mit Autos mit geringer Kilometerleistung und neuen Reifen. Der Kilometerzähler des Fahrzeugs wurde möglicherweise abgesenkt. Überprüfen Sie auch, ob alle vier Reifen gleich sind. Alle anderen Reifen können anzeigen, dass sie ersetzt wurden. Der Verschleiß des Profils sollte gleichmäßig über die Breite des Profils und auf der linken und rechten Seite des Fahrzeugs gleich sein. Fragen Sie, ob die Reifen regelmäßig gedreht wurden. Wenn nicht, ist der Verschleiß an den Antriebsrädern normalerweise stärker.

Es ist das Innere eines Autos, das am wichtigsten sein kann, da Sie dort die meiste Zeit verbringen werden.

4

Fahrzeugbewertung Geruch

Wenn Sie die Tür zum ersten Mal öffnen, riechen Sie den inneren Geruch. Ein schimmeliger, schimmeliger oder muffiger Geruch kann auf ein Wasserleck hinweisen. Entfernen Sie die Bodenmatte und prüfen Sie den Teppich auf nasse Stellen. Der stechende Geruch kann darauf hinweisen, dass der Raucher das Auto benutzt. Überprüfen Sie das Feuerzeug und den Aschenbecher auf Beweise. Einige besondere Gerüche wie Schimmel oder Rauch sind schwer zu entfernen. Wenn Ihnen der Geruch nicht gefällt, suchen Sie sich bitte ein anderes Auto.
5

Fahrzeugbewertung Sitze

Probieren Sie alle Sitze aus, auch wenn Sie möglicherweise nicht vorhaben, hinten zu sitzen. Der Innenraum sollte nicht zerrissen oder stark abgenutzt sein, insbesondere bei Fahrzeugen mit geringer Kilometerleistung. Versuchen Sie, alle Sitzeinstellungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass alle ordnungsgemäß funktionieren und Sie eine gute Fahrhaltung finden.
6

Fahrzeugbewertung Pedale

Das Gummi an Bremse, Kupplung und Gaspedal zeigt den Zweck an. Ein Auto ein paar Meilen entfernt sollte nicht zu viel Verschleiß haben. Abgenutztes oder brandneues Pedalgummi an einigen Stellen zeigt an, dass das Auto viel gefahren ist.
7

Fahrzeugbewertung Instrumente und Bedienelemente

Den Zündschalter drehen, ohne den Motor zu starten. Alle Warnleuchten - einschließlich der Anzeige "Motor prüfen" - sollten einige Sekunden lang leuchten und dann beim Starten des Motors erlöschen. Bitte achten Sie darauf, ob der Motor bei Kälte und Leerlauf schwer zu starten ist. Probieren Sie dann jeden Schalter, jede Taste und jeden Joystick aus. Schalten Sie bei laufendem Motor die Heizung vollständig ein, um die Hitze und Hitze zu beobachten. Schalten Sie die Klimaanlage ein und stellen Sie sicher, dass sie schnell kalt bläst.
8

Fahrzeugbewertung Soundsystem

Überprüfen Sie den AM- und FM-Empfang des Radios. Wenn Sie einen CD-Player haben, versuchen Sie, die Disc zu laden und auszuwerfen. Wenn Sie vorhaben, einen MP3-Player oder iPod in Ihrem Auto zu verwenden, bringen Sie ihn bitte mit und testen Sie die Verbindung (falls verfügbar).

Weitere Punkte zur kostenlosen Fahrzeugbewertung

Dach

Überprüfen Sie den Dachhimmel und den Dachhimmel auf Flecken oder Durchhängen und prüfen Sie, ob Wasser aus dem Schiebedach, ungeeigneten Türen oder Fenstern austritt. Wenn Sie ein Schiebedach oder Schiebedach haben, überprüfen Sie bitte, ob es ordnungsgemäß geöffnet und geschlossen werden kann und ob es im geschlossenen Zustand gut abgedichtet ist. Prüfen Sie auf Risse, indem Sie eine Taschenlampe in das Cabriodach richten.

Kofferraum

Verwenden Sie Ihre Nase und Augen. Riechen Sie daran und achten Sie auf Anzeichen von Wassereintritt. Überprüfen Sie, ob sich der Teppich feucht oder schimmelig anfühlt, und überprüfen Sie das Reserverad auf Wasser oder Rost.

Unter der Haube: Motorbezogene Komponenten

Es ist am besten, diese Überprüfungen bei kaltem Motor durchzuführen. Schauen Sie sich zunächst den allgemeinen Zustand des Motorraums an. Schmutz und Staub sind normal, aber wenn auf der Straße unter oder über dem Motorraum Öl spritzt, seien Sie vorsichtig. Suchen Sie auch nach Batterien mit korrodierten oder baumelnden Drähten und Schläuchen.

Schläuche und Riemen

Schlauch und Riemen. Drücken Sie verschiedene Gummischläuche zusammen, die zu Heizkörpern, Klimaanlagen und anderen Komponenten führen. Der Gummi sollte fest und weich sein, nicht hart, rissig oder matschig. Fühlen Sie, ob der Antriebsriemen abgenutzt ist.

Flüssigkeiten

In der Bedienungsanleitung erfahren Sie, wo Sie alle Flüssigkeitsstände überprüfen müssen. Das Öl sollte dunkelbraun oder schwarz sein, aber nicht hart. Wenn das Öl honigfarben ist, ersetzen Sie es einfach. Wenn sich Wassertropfen, graues oder schaumiges Öl auf dem Ölmessstab befinden, kann dies darauf hinweisen, dass der Motorblock oder die Zylinderkopfdichtung gebrochen sind. Dies sind zwei schwerwiegende Probleme.

Die Getriebeflüssigkeit sollte rosa und nicht braun sein und nach Öl riechen, ohne einen "brennenden" Geruch. Der Ölmessstab sollte keine sichtbaren Metallpartikel auf dem Lappen hinterlassen, was ein weiteres Zeichen für ein ernstes Problem ist.

Überprüfen Sie die Automatikgetriebeflüssigkeit bei warmem und laufendem Motor. In einigen Fällen verfügt der Ölmessstab über zwei Markierungssätze, mit denen überprüft werden kann, ob der Motor kalt oder heiß ist. Der Servolenkungs- und Bremsflüssigkeitsstand sollte sich in der sicheren Zone befinden.

Kühler

Schauen Sie sich den Plastikbehälter an, der mit einem Gummischlauch mit dem Kühler verbunden ist. Das Kühlmittel sollte grün oder orange sein, nicht milchig weiß oder rostig. Die grünen Flecken an der Außenseite des Kühlers sind Anzeichen für undichte Löcher.

Batterie

Einige "wartungsfreie" Batterien verfügen über eine integrierte Ladeanzeige. Die grüne Anzeige zeigt normalerweise an, dass sich der Akku in einem guten Zustand befindet. Gelb oder Schwarz bedeutet normalerweise, dass es stirbt oder stirbt. Diese Anzeigen zeigen nur den Zustand einer Batterie an, können jedoch nicht den Zustand der gesamten Batterie genau anzeigen.

Wenn die Batterie einen Einfülldeckel hat, wischen Sie den Deckel mit einem Lappen ab und hebeln oder schrauben Sie diese Kappen vorsichtig ab, um den Elektrolytstand zu überprüfen. Ein niedriger Füllstand kann darauf hinweisen, dass die Batterie überlastet ist. Der Mechaniker kann das Ladesystem überprüfen und "den Akku einem Stresstest unterziehen".

Unter dem Fahrzeug

Wenn Sie feststellen können, wo das Auto normalerweise geparkt ist, überprüfen Sie den Garagenboden oder die Auffahrt auf alte Markierungen für Benzin, Motoröl, Kühlmittel oder Getriebeöl. Bei heißem Wetter ist das klare Wasser, das unter das Auto tropft, wahrscheinlich Kondenswasser aus der Klimaanlage.